Impressum

Betreiber dieser Webseite und Anbieter der Personal Empowerments Coachings sowie der systemischen Nachhaltigkeit ist

Dr. Daniel Sieben, 60486 Frankfurt
info@danielsieben.de


COPYRIGHT
Alle Inhalte dieser Website dienen ausschließlich zur persönlichen Information. Eine kommerzielle Nutzung der Inhalte ist ohne ausdrückliche Genehmigung von Daniel Sieben nicht erlaubt. Alle Inhalte, Grafiken, Logos und Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Für Fehler im Text wird keine Haftung übernommen.


VERWEISE + LINKS
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Verweise. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Sollten Inhalte eines externen Verweises Unregelmäßigkeiten vorweisen, kontaktieren Sie mich bitte umgehend.


HINWEISE ZUM DATENSCHUTZ NACH ART. 13 DSGVO

Allgemeine Hinweise

Die am 25. Mai 2018 in Kraft getretene Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist eine europäische Verordnung, die die Verarbeitung personenbezogener Daten regelt. Diese soll den Schutz personenbezogener Daten in der Europäischen Union sicherstellen. Da mir der Schutz Ihrer Daten und damit einhergehend Ihrer Privatsphäre sehr wichtig ist, verarbeite ich Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben.

Sie haben ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Dazu informieren Sie mich bitte per Email.

Zwecke der Verarbeitung

Ich verarbeite die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zu nachfolgenden Zwecken:

Sofern Sie bei mir eine von mir angebotene Dienstleistung als beratender Volkswirt anfragen, verarbeite ich Ihre Daten (Vor- und Nachname, Anschrift sowie Telefonnummer und E-Mail-Adresse) auch zur Anbahnung, Durchführung und Beendigung des Beratungsverhältnisses (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Wenn Sie mir per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei mir gespeichert.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei mir, bis Sie mich zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an mich. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Ihre persönlichen Daten gebe ich nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Ausgenommen hiervon sind Dienstleister, bei denen die Übermittlung von Daten zur Auftragsabwicklung erforderlich ist, wie z.B. IT-Service-Dienstleister oder die Post (Art. 28 DSGVO).

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Bestimmte Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch meine IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie meine Website betreten. Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten.

Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden. Beim Besuch meiner Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen, indem Sie sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Anti-Tracking-Tools verhindern. Wenn Sie sich gegen "Tracking" schützen wollen, empfehle ich zudem, die sogenannte "Do Not Track"-Einstellung in Ihren Browsereinstellungen zu aktivieren.

Auf einigen meiner Webseiten setze ich Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen. Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln. Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren. Weitere Informationen zum Datenschutz bei "Youtube" finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Eine über die vorbenannten Zwecke hinausgehende Verarbeitung, insbesondere die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte, erfolgt nur soweit Sie diesbezüglich ausdrücklich eingewilligt haben und kein rechtzeitiger Widerspruch erfolgt ist oder aber, soweit ich dazu gesetzlich oder durch richterlichen Beschluss verpflichtet werde (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO);

Dauer der Speicherung und Löschung der Daten

Ihre Daten werden nur solange gespeichert, wie es für die vorgenannten Zwecke erforderlich ist, sämtliche Ansprüche beiderseits noch nicht verjährt sind oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen mich zur Speicherung verpflichten.

Folgen der Nichtbereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie sind nicht verpflichtet, Ihre Daten zu den vorbezeichneten Zwecken zur Verfügung zu stellen. Im Falle, dass Sie von einer Zurverfügungstellung absehen, kann ich Ihnen jedoch nicht garantieren, Ihnen die mit meiner Beratungstätigkeit verbundenen Vorteile in gewünschter Form anbieten zu können, insbesondere dann nicht, wenn die Datenverarbeitung selbst Grundlage des Vertrags ist.

Ihre Rechte

Das Datenschutzrecht sieht umfangreiche Betroffenenrechte vor, welche ich in jedem Stadium der Datenverarbeitung gewährleiste. Die nachfolgenden Rechte können Sie durch formlose Mitteilung in Textform mir gegenüber ausüben unter info(at)danielsieben.de.

a) Auskunft, Berichtigung, Löschung etc.

Sie haben das Recht auf Auskunft, das Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit.

b) Widerrufsrecht

Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage einer Einwilligung erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, diese mir gegenüber zu widerrufen. Die Rechtsmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird dadurch nicht berührt.

c) Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes Hessen, in dem ich meinen Sitz habe. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html